Leibgerichte & Lieblingsweine, Bödele-Kulinarik und Schweizer Vinarium

Einen Abend der besonderen Art boten der Gourmet Club Vorarlberg, Komm.
Rat Heinz Hämmerle und MMag. Sabine Alge den GC-Mitgliedern.

Küchenchef Bernd Moosmann mit seinem Team verwöhnte die Gaumen der Feinspitze mit der Trilogie von geräucherten Bodenseefelchen mit kleinem Kürbisshot, dem Rehrücken in der Brotkruste in Preiselbeerglace auf Brombeerblaukraut und Crème brulée vom Schwarzenberger Ziegenkäse. Dazu kredenzten die passionierten Winzer aus dem schweizerischen Rheintal Kaspar Wetli, Albert Nüesch und Christoph Rutishauser ihre Lieblingsweine und erzählten viel Wissenswertes über den Wein.

„Wer Nüsse knackt und sie nicht isst,
bei Jungfraun sitzt und sie nicht küsst,
beim Weine weilt und schenkt nicht ein,
das muss ein wahrer Holzkopf sein!“, meinte Kaspar Wetli.

    Fotos von Gerty Lang und Bernd Göllnitz